Johannisbeergallmilben? – Currant mites?

Der Frühling lässt sich dieses Jahr ziemlich viel Zeit, aber das ist auch ganz gut so, da ich mir dieses Jahr auch mit der Voranzucht Zeit gelassen habe. Außerdem keimen blöderweise die Paprikasamen, die ich erst letztes Jahr in den USA gekauft habe, nicht mehr (Paprika- und Chilisamen, die ich vor drei Jahren bei Dreschflegel gekauft habe, keimen noch wunderbar!). Da frage ich mich echt, ob das normal ist, oder ob die Firma da nachgeholfen hat…

Allerdings sind wir im Moment dabei, uns allerlei Obstgehölz zuzulegen und zum Geburtstag wurden mir zwei wunderbar große Johannisbeerbüsche geschenkt. Diese stellen mich jetzt allerdings vor ein Rätsel, bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt:
Ich hatte an meinen bisheren Johannisbeerbüschen ab und zu Gallmilben, und konnte immer recht gut erkennen, welche Knospen befallen waren – es waren immer nur wenige und sie waren erkennbar runder und dicker als die normalen. Die beiden Büsche, die ich jetzt bekommen habe, sind allerdings voller runder, dicker Knospen! Sind sie massiv von den Milben befallen oder sind die Knospen “normal” dick?
Bitte mal einen Blick drauf werfen und dann mir mit einem Kommentar weiterhelfen (für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken):

__________________________

Spring is taking its time this year, but that’s fine with me because I am taking my time with indoor starting my plants, too. Also, none of the bell pepper seeds I bought in the US last year are germinating (last year they germinated well), even though seeds I bought three years ago in Germany are still germinating well. Makes me wonder if that’s normal?

At the moment we’re busy acquiring fruit trees and shrubs and for my birthday I got two wonderfully big black currant bushes. They’re promising a big harvest, but at the same time give me a mystery to solve: If you can help me here, please do!
My current currant bushes (hehe) have had currant mites every now and then. It was always easy to tell because there were few swollen buds and they looked very different from the normal ones – visibly rounder and fatter.
My two new bushes are full of very round, fat buds. Are they massively infected with mites or are the buds normally that round?
Please take a look and help me by leaving a comment! (Click on the image to enlargen!)

Advertisements

1 Comment

Filed under garden

One response to “Johannisbeergallmilben? – Currant mites?

  1. Also für mich sehn die völlig normal aus.
    Lieben Gruß
    Elke

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s