Minzensirup — Mint Syrup

Letztes Jahr hatte ich mal wieder eine Minzenschwemme und irgendwann waren alle Gefäße voll von getrockneter Minze und ich hatte noch mehr, die ich gerne verbrauchen wollte.

Also machte ich Minzensirup:
Als erstes macht man sich einen sehr starken Minztee. Dann wird Zucker dazugegeben, etwa 1:1 zur Wassermenge. Nun wird das Ganze gekocht, bis der Sirup die gewünschte Konsistenz hat (meist dauert das nicht sehr lange), dann kann der Sirup abgefüllt werden.

Ich liebe den Minzsirup besonders im Sommer, denn ein Esslöffel des Sirups auf einen halben Liter kühlen Wassers ergibt einen wunderbar erfrischenden Minztee, der angenehm süß schmeckt. Lecker!

_____

Last year the mint was growing as crazy as ever and eventually I ran out of space for all the mint I had dried and there was more fresh mint to be cut back and used.

So I made mint syrup:
At first make a very strong mint tea. Then you add sugar, about 1:1 sugar to water ratio. No you cook it until you have it as syrupy as you like, and then it can be bottled.

I love the mint syrup especially in summer, because a tablespoon of it in a pint of water makes a wonderfully refreshing mint tea that is pleasantly sweet. Delicious!

Advertisements

Leave a comment

Filed under food, garden

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s